» Schulanfangsphase

Überall Wasser…

01.Jun.16 Antje Ludwig-Lessing Allgemein,Klassenstufe 1+2,News,Schulanfangsphase

Wasser marsch … so oder so ähnlich muss es wohl für alle Kinder ausgesehen haben, als sie am Freitag, 27.Mai 2016 den Hinterhof betreten bzw. gesehen haben.

Dank der Berliner Wasserbetriebe, die uns ihr Wassermobil zur Verfügung gestellt hatte, konnten wir uns dem Thema Wasser auch auf spielerische Art und Weise nähern. Wir haben nach dem Unrat im Meer geangelt, Wassermusik erzeugt, überprüft, welche Gegenstände schwimmen oder sinken, wir waren wahre Wasser-Box-Champions und Wasserträger, sprangen durch Wasserringe und und und.

Das war ein Gaudi, der ganze Hinterhof inklusive wir und unserer Sachen waren nass. Dieses Mal erzeugten wir die Pfützen auf dem Hinterhof :-). Das Stimmungsbarometer am Ende des Tages zeigte eindeutig – Daumen hoch. Gut, dass das Wasser in den Boden sickert und die Pflanzen und Erdbewohner auch etwas davon haben. Somit war es nicht verschwendet.

Und hier die Bilder, die beweisen, was wir erlebt haben:

 

Kennenlerntag 04.06.2016

19.Mai.16 Antje Ludwig-Lessing Allgemein,News,Schulanfangsphase

Liebe Eltern zukünftiger Schulanfänger,

der Kennenlerntag findet am 04.06.2016 in der Zeit von 9.00 – 11.00 Uhr statt.

Eine persönliche Einladung folgt.

Die Einladung zum Kennenlerntag ist unverbindlich der Aufnahme des Kindes in der Richard-Wagner-Schule.

Anmeldung Schuljahr 2016/17

So ein Theater – Ich bin schon da!

01.Jun.15 Antje Ludwig-Lessing Klassenstufe 1+2,Schulanfangsphase

Die Klassenstufen 1 und 2 haben seit einiger Zeit die Möglichkeit, im Kulturhaus Karlshorst Theater zu spielen. Zuerst bekommen die Kinder die Märchen vorgelesen und dürfen diese dann mit Hilfe nachspielen. Alle Klassen sind sich bisher einig: Dieses Mitmachtheater ist großartig. Alle kommen auf ihre Kosten, den Kindern eröffnen sich neue Lernfelder, sie nehmen den Rollentausch sehr ernst und haben viel Spaß beim Theaterspielen.

Hier eine kleine Bildergalerie der Klasse 1e – Theaterstück: Der Hase und der Igel
Meist gesprochener Satz in diesem Theaterstück: Ich bin schon da!

IMG_8006
Einteilung in Spielgruppen.
Wer übernimmt wohl welche Rolle?

IMG_8007IMG_8048IMG_8037
Die Musiker stehen auch schon fest – Kleine Einweisung in die Instrumente.

IMG_8050 IMG_8024
Herr und Frau Igel in der Küche beim Kuchenbacken.
Herr Igel und Herr Hase begegnen sich auf dem Feld und überlegen sich eine Wette.

IMG_8043 IMG_8026
Familie Igel beratschlagt, wie sie Herrn Hase austricksen können.
Auf dem Feld besprechen Herr und Frau Igel noch einmal, was gesagt werden soll.

IMG_8059 IMG_8020
Und Herr Hase rennt und rennt, und Frau Igel ruft: Ich bin schon da!

IMG_8021
Herr und Frau Igel gehen als Gewinner aus der Wette
und Herr Hase fällt in einen langen Schlaf.

IMG_8022 IMG_8032
Applaus … Applaus … Applaus!

Gegensätze ziehen sich an…

16.Mrz.15 Antje Ludwig-Lessing Klassenstufe 1+2,Schulanfangsphase

Schon das elefantenschwere Zauberwort sowie die Büchereule im Stundenverlauf kündigte eine spannende Bücherarbeit an.

Im Rahmen des Themas „Riesen“ hat sich die Klasse 1d zwei Wochen lang mit dem Kinderbuch „Riesengeschichte“ und „Mausemärchen“ beschäftigt – zwei halbe Geschichten, die doch zu einer werden.

Die Geschichte

Rosinchen, die Haselmaus, winzig und Muskeln dünn wie Garn, dafür aber furchtlos und klug, ist, aufgrund ihrer Andersartigkeit im Vergleich zu den anderen Haselmäusen, allein.

Bartolo der Riese, natürlich riesig und stark, aber ausgestattet mit einem Hasenherz und voller Angst, rennt vor allem und alles davon und kann so ebenfalls keine Freunde finden.

Beide entschließen, sich auf den Weg zu machen, um einen Freund zu finden. Während einer Rast mitten auf einer grünen Wiese passiert das Unglaubliche.

Zuerst lesen wir die Geschichte und lassen sowohl den Riesen als auch Die Haselmaus durch den Wald laufen – wir nutzen dazu verschiedene Musikinstrumente. Dann sammeln wir Wörter zum Riesen und gestalten unserer Quadrama.