Aufbau und Organisation

Wir bieten ab der 3. Klasse zwei Ensembles an: Chor oder Orchester

Parallel dazu erhält jeder Schüler in einer Kleingruppe „Instrumentalunterricht“.  Zur Auswahl stehen Stimmbildung, Blockflöte, Gitarre, Violine und Klavier.  Ab der 4./5. Klasse können Saxophon, Klarinette oder Querflöte gewählt werden. Die Schüler mit diesen Wünschen beginnen ab der 3. Klasse mit der Blockflöte.  Schüler, die außerhalb unserer Schule ein Instrument erlernen, können im Ensemble mitwirken, ohne am „Instrumentalunterricht“ teilzunehmen.

Klasse 3

Ensemble 1: Chor mit Gesamt- und Teilproben in den einzelnen Stimmgruppen  (1 Wochenstunde)

Beginn des Stimmbildungsunterrichts als Vorarbeit für die Chorproben (alternativ kann auch ein anderes Instrument gewählt werden)
a) 45 Minuten – bis zu 6 Schüler in einer Gruppe

Ensemble 2: Orchester mit Gesamt- und Teilproben für die einzelnen Instrumentengruppen (1 Wochenstunde)

Beginn des Instrumentalunterrichts als Vorarbeit für die Orchesterproben: rechnerisch 15 Minuten pro Schüler, der Unterricht kann je nach Fähigkeiten und Entwicklungsfortschritten der Schüler folgendermaßen erteilt werden:

a) 45 Minuten – 3 Schüler in einer Gruppe
b) 30 Minuten – 2 Schüler in einer Gruppe
c) 15 Minuten – 1 Schüler allein

Das Angebot an Ensembles und erlernbaren Instrumenten richtet sich nach den Senatsvorgaben für die MB und nach der Instrumentalausbildung und dem Einsatz unserer Musikkollegen. 

Klasse 4-6

Ensembleproben von Chor und Orchester finden in Klasse 4 und in Klasse 5/6 mit jeweils 1 Wochenstunde statt.  Der „Instrumentalunterricht“ wird wie in Klasse 3 weitergeführt. Über die Verteilung entscheidet die FK Musik je nach Entwicklungsstand im Instrumentalspiel und den sozialen Kompetenzen des Schülers. 

Neben den Ensembles bieten wir Schülern ab Klasse 5 die Möglichkeit, in die Schülerband aufgenommen zu werden. Die Teilnahme an der Schülerband entbindet die Schüler nicht von der Teilnahme am regulären Ensemble, da dies ein zusätzliches Angebot der Schule ist. Hier muss bei der Entscheidungsfindung bedacht werden, dass neben der Probenarbeit in der Schule zu Hause genügend Zeit für das Üben der Spielstücke für Ensemble und Band zur Verfügung steht.

Bewertung

Auf jedem Halb- und Endjahreszeugnis wird die Leistung der Schüler im Ensemble- und „Instrumentalunterricht“ unter Bemerkungen folgendermaßen bewertet:

In die Bewertung des Arbeits- und Sozialverhaltens in der Anlage zum Zeugnis fließen die Einschätzungen aus dem Ensemble- und „Instrumentalunterricht“ ein.